Kurzes Gastspiel: Fredrik Warg verlässt ERC

Ingolstadt (intv) Nach nicht einmal drei Monaten gehen der ERC Ingolstadt und Fredrik Warg getrennte Wege. Der 34-Jährige Angreifer aus Schweden bat am gestrigen Montag aus persönlichen Gründen um die Auflösung seines Vertrages. „Wir respektieren diesen Wunsch und wünschen Frederik für seine Zukunft alles Gute“ sagte Sportdirektor Jim Boni. Warg schoss in 21 spielen für die Panther ein Tor und lieferte vier Assists.