Kunst für Kids

Schrobenhausen (intv) Einmal von einer richtigen Künstlerin lernen. Bilder malen, Drucktechniken oder Handlettering ausprobieren. 24 Nachwuchspicassos haben eine Woche lang Kunstluft geschnuppert, bei der Kleinen Sommerakademie in Schrobenhausen.

Julia, Lorenz, Elena, Maria und die anderen Jungs und Mädels versuchen sich gerade im sogenannten Handlettering. Dozentin Ulrike Halfmann gibt Tipps, wie die geschwungenen Buchstaben besonders gut gelingen. „Kinder schreiben noch mehr mit der Hand als Erwachsene. Hier kann ich ihnen zeigen, dass es mehr gibt als Blockbuchstaben und Schreibschrift. Zuhause können sie dann ein bisschen mit der Schrift spielen und mal ihre Hefte in einer anderen Schriftart beschreiben.“, erklärt Halfmann.

Die Kleine Sommerakademie findet heuer zum zweiten Mal statt. Ein Angebot des Kreisjugendrings. Drei Dozentinnen vom Schrobenhausener Kunstverein tauchen mit den acht bis 16-Jährigen in die Welt der Kunst ein. „Die Kinder nehmen das gerne an und bringen tolle Ergebnisse. Sie sind auch nicht so selbstkritisch wie Erwachsene. Sie lassen sich darauf ein und das finde ich toll an den Kindern.“

Ulrike Halfmann und ihre Kolleginnen wollen den Kurs kommendes Jahr wieder in der dritten Ferienwoche anbieten. Zum Abschluss der kleinen Sommerakademie gibt es sogar eine Vernissage, auf der die Kinder ihre Werke präsentieren können. So wie es sich eben für richtige Künstler gehört.