KultUrig im Klenzepark

Ingolstadt (intv) Dem Aufruf des Ingolstädter Kulturamts und der Stadtheimatpflege sind hunderte Menschen gefolgt und sich zum 3. KultUrig-Festival im Klenzepark zusammengefunden.

Oberbürgermeister Christian Lösel begrüßte die Gäste und stellte die Wichtigkeit der Vereine heraus, die Tradition und Brauchtum leben.

Vereine stellten Trachten und Tänze vor, Handwerkskunst gab es für die Gäste zu bestaunen und als Gaumenfreuden warteten selbstverständlich bayerische Schmankerl.

Am Rande des Festivals, das sowohl draußen im Klenzepark als auch in der Exerzierhalle stattfand, postierten sich Demonstranten.

Anlässlich des Jubiläums 500 Jahre Reinheitsgebot ist im Exerzierhaus eine Ausstellung über die Arzneipflanze Hopfen zu sehen, zusammengestellt von dem deutschen Hopfenmuseum Wolnzach.