KulturClub: Passo Avanti

Ingolstadt (intv) Das Quartett Passo Avanti begeistert durch eine neuartige Symbiose von Klassik und Jazz, denn es entstaubt Schmankerl der klassischen Literatur mit einer sehr eigenwilligen Besetzung und verwebt diese Melodien gekonnt mit Elementen des Jazz. Griegs Peer Gynt Suite oder die Tritsch-Tratsch Polka von Johann Strauß werden ganz neu interpretiert und improvisiert . Das Ergebnis ist unterhaltsam, abwechslungsreich und vor allem mitreißend.

Die beliebte und sehr abwechslungsreiche Konzertreihe des Theaters Ingolstadt bietet jeden Monat unter dem Titel „Kleine Hausmusik“ eine musikalische Abenteuerreise mit ausgefallenen und skurrilen Programmen.