KulturClub: Mein Freund Harvey

Ingolstadt (intv) Elwood P. Dowd wird ständig von einem mannshohen weißen Hasen namens Harvey begleitet. Zumindest bildet er sich das ein. Wirklich gesehen hat das Tier noch niemand. Und doch ist Elwood so davon überzeugt, dass am Ende sogar seine Mitmenschen nicht mehr sicher sind, ob sein Begleiter nicht doch tatsächlich existiert. Die Komödie „ Mein Freund Harvey“ der amerikanischen Schriftstellerin Mary Chase wurde 1944 mit einem Riesenerfolg am New Yorker Broadway uraufgeführt. Das Stück entpuppte sich rasch als Dauerbrenner und brachte es in fünf Jahren Laufzeit auf 1775 Aufführungen. Die Popularität wurde noch gesteigert durch den Pulitzer-Preis, mit dem es 1945 ausgezeichnet wurde, und natürlich durch Henry Kosters Verfilmung 1950 mit James Stewart in der Hauptrolle. Am Theater Ingolstadt feiert Mein Freund Harvey unter der Regie von Donald Berkenhoff am kommenden Samstag seine Premiere. Alle weiteren Termine unter www.theater.ingolstadt.de