KulturClub: Glanzlicht des Krippenweges

Ingolstadt (intv) Zum 16.mal wurde der Ingolstädter Krippenweg dieses Jahr eröffnet. Bereits zum dritten Mal ist auch der Holzbildhauer Norbert Tuffek aus Wendelstein bei Nürnberg mit seinem barocken Krippenzyklus im Stadtmuseum zu Gast. Er lockt mittlerweile Krippenfreunde und begeisterte Fans aus ganz Bayern zum Weihnachtsausflug nach Ingolstadt. Die 21 Quadratmeter große Hauptkrippe im Barocksaal des Stadtmuseums wird mittlerweile noch von neun weiteren Stationen im Museum erweitert und gilt als das absolute Glanzlicht des Krippenweges.