Kulinarische Genüsse als Ansporn – Tubist und Kabarettist Andreas Martin Hofmeir wandert durchs Altmühlta

Berching/Plankstetten (intv) Das DK Promi Wandern erfreut sich großer Beliebtheit. Schon zum dritten Mal konnten Fans, Neugierige und Wanderfreunde die Gelegenheit nutzen einen Promi aus der Region besser kennenzulernen. Am Samstag war Andreas Martin Hofmeir mit von der Partie, der als ehemaliger Tubist von LaBrassBanda und als Kabarettist bekannt ist. Los gings in Berching, Zwischenziel war das Kloster Plankstetten.

Über Stock und Stein ging es für die Wanderguppe auf dem Benedictus Weg. Zwischendurch gab es eine musikalische Einlage und Zeit für eine kleine Lesung. Andreas Hofmeir ist aber ein ganz Bodenständiger geblieben. Für ein gute Bier geht er auch schon mal drie Stunden wandern. Er spielt auch auf das gute Essen im Kloster Plankstetten an, das  zur Stärkung gab. Nach der Mittagspause ging es auf einen Abstecher ins Kruzerloch. Die Mitwanderer sind alle sehr angetan. Unter ihnen sind auch Wiederholungstäter.

Einer schaffte es sowohl dem Promi als auch der wunderschönen Natur die Show zu stehlen: ein Feuersalamander. Die kleinen Echsen sind vom Aussterben bedroht und zeigen sich nur sehr selten.