Küchenhelfer stürzt von Schiff in den Main Donau Kanal

Beilngries (intv) Ein Küchenhelfer ist am Samstagabend von einem Fahrgastschiff in den Main-Donau.Kanal gestürzt. Der 35-jährige war am Samstagabend rufend und nackt durch Beilngries gelaufen. Der Mann war über eine Außentreppe am Heck des Passagierschiffs aufs Dach geklettert. In diesem Moment passierte das Schiff die Kevenhüller Brücke. Die Brücke traf den Küchenhelfer am Kopf. Er verlor das Bewusstsein und stürzte in das 13 Grad kalte Wasser. Zum Glück kam er dort wieder zu sich und konnte ans Ufer schwimmen, wo er seine nassen Kleider auszog. Danach irrte er orientierungslos durch Beilngries. Außer einer Beule am Kopf blieb er unverletzt. Die Polizei brachte ihn nach Dietfurt zu seinem Schiff. Dort war das Fehlen des Mannes bereits aufgefallen, die Besatzung hatte einen Notruf abgesetzt.