Krieg der Sterne: „Star Wars: Die letzten Jedi“ im intv Kinotipp

Neuburg (intv) Vor 40 Jahren ist der erste Star Wars Film in die Kinos gekommen. Morgen startet nun Episode 8. Der neue Teil setzt unmittelbar nach den Geschehnissen von „Das Erwachen der Macht ein“. Jetzt ist Luke Skywalker der letzte noch lebende Jedi.

Rey steckt ihr erstes großes Abenteuer in den Knochen. Auf einem einsamen Inselplaneten lässt sie sich von Luke Skywalker ausbilden. Skywalker ist der letzte Jedi. Auf ihm ruht die Hoffnung, dass endlich Frieden in der Galaxis einkehrt.

Währenddessen steht die Neue Republik am Abgrund und wird nur noch von Prinzessin Leias Kämpfern verteidigt. Nach dem überraschenden Tod der Leia-Darstellerin Carrie Fisher im Dezember 2016, haben sich viele Fans gefragt, ob sie im neuen Film überhaupt auftauchen wird. Die Szenen wurden allerdings schon vor Fishers Tod abgedreht und somit hat Prinzessin Leia auch in Episode 8 ihren Auftritt.

Die erste Ordnung bedroht allerdings auch Rey und Luke: Der verlorene, ehemalige Schützling des alten Meisters, Kylo Ren hat seine finstere Mission noch längst nicht beendet.

Regisseur J.J. Abrams stand für den neuen Film nicht mehr zur Verfügung. Er bleibt der Episode allerdings als Produzent erhalten. Auf dem Regiestuhl hat jetzt Rian Johnson Platz genommen. Die Filmmusik steuerte, wie auch schon in den Teilen davor, Oscarpreisträger John Williams bei.

„Star Wars – Die letzten Jedi“ läuft am Donnerstag in den Kinos an.