Kreistag Pfaffenhofen

Pfaffenhofen (intv) Mit 39,61 Prozent geht die CSU mit 24 Sitzen in den Kreistag. Die Wahlbeteiligung lag mit 57.244 Wählern bei 60,17 Prozent.

Hier die gewähltes Kandidatinnen und Kandidaten des Kreistages Pfaffenhofen:

 

CSU (24 Sitze)

Görlitz, Erika

Straub, Karl

Dipl.-Ing. (FH) Engelhard, Rudi

Westner, Anton

Weichenrieder, Max

Machold, Jens

Heinrich, Reinhard

Russer, Manfred

Röder, Thomas

Vogler, Albert

Schnell, Richard

Wayand , Ludwig

Deml , Erich

Schranner, Hans

Steinberger, Anton

Brummer, Alois

Breher, Barbara

Seitz, Martin

Prechter, Hans

Axthammer, Brigitte

Stanglmayr, Erna

Lachermeier, Martin

Schmuttermayr, Franz

Wolf, Hans

 

SPD (11 Sitze)

Herker, Thomas

Käser, Markus

Schmid, Martin

Dipl. Finanzw. (FH) Drack, Elke

Hammerschmid, Werner

Simbeck, Florian

Rothmeier, Franz

Brunnhuber, Sabine

Rechenauer, Oliver

Kummerer-Beck, Marianne

Lederer, Hartmut

 

Freie Wähler (10 Sitze)

Hechinger, Max

Nerb, Herbert

Dipl.-Ing. (FH) Gürtner, Albert

Dierl, Christian

Erl, Erich

Gigl, Alfons

Heinzlmair , Peter

Finkenzeller, Josef

Müller, Ernst

Braun, Martin

 

AUL (5 Sitze)

Dipl.-Handelslehrer Staudter, Christian

Steinberger, Josef

Singer Ute, genannt: „Claudia Jung“

Weber, Paul

Betriebswirt (VWA) Franken, Michael

 

Grüne (4 Sitze)

Dörfler, Roland

Furtmayr, Angelika

Schnapp, Kerstin

Walter , Annette

 

FDP (3 Sitze)

Schäch, Josef

Stockmaier, Thomas

Moll, Wolfgang

 

ÖDP (3 Sitze)

Haiplik, Reinhard

Skoruppa, Stefan

Ebner, Siegfried