Kostenloses Sommer-Workout in Ingolstadt: Lederhosentraining geht in die 2. Runde

Ingolstadt (intv) Sport ist Mord, Fitnessstudios und Sportkurse sind teuer, oder einfach keine Zeit. Hand aufs Herz, wenn es um unsere sportliche Fitness geht, ist der innere Schweinehund oft stärker als wir. Abhilfe kann da das kostenlose Lederhosentraining verschaffen, das heuer in Ingolstadt in die zweite Runde geht. Wir waren gestern beim Auftakt dabei. Zum Auftakt der zweiten Saison sind gestern (09.04.2018) Abend rund 90 Hobbysportler zum Lederhosentraining gekommen.

Das kostenlose Sommer-Workout kommt gut an. Ausgebildete Trainer wie André Ringendahl nehmen sich bis Ende September jeden Montag Abend Zeit, um die Teilnehmer ordentlich ins Schwitzen zu bringen. Ab 19 Uhr verwandelt sich die Wiese zwischen TÜV und Donaustrand für eine Stunde in einen Trainingsplatz. Wer mitmachen möchte, braucht nur Sportklamotten und was zum trinken mitbringen. Die Lederhose ist allein für die Trainer Pflicht. Ob die bei jeder Sportübung so empfehlenswert ist, sei dahin gestellt. Eine gute Figur macht die bayeriche Hose auf jeden Fall.