Kontrolle verloren: Motorradfahrer schwer verletzt

Eichstätt (intv) Das schöne Wochenende hat viele nach draußen gelockt. Für einen 27-Jährigen aus dem Landkreis Neumarkt endete ein Motorradausflug allerdings im Krankenhaus. Der Mann war zusammen mit anderen Motorradfahrern bei Kipfenberg unterwegs. Er führte die Gruppe an. Als er sich nach hinten umdrehte, ließ er mit der linken Hand den Lenker los. Gleichzeitg gab er wohl aus Versehen Gas. Dadurch geriet das Motorrad ins Schlingern. Beim darauffolgenden Sturz verletzte sich der 27-Jährige schwer.