Kommandoübergabe bei Kompetenzzentrum

Ingolstadt (intv) Das Military Engineering Center of Excellence in Ingolstadt hat heute Mittag einen neuen Leiter bekommen. Bei der feierlichen Kommandoübergabe im Neuen Schloss trat der seit 2009 amtierende Leiter, Oberst Otto Radlmeier, nach 41 Jahren im Dienst der Bundeswehr den Ruhestand an. Sein Nachfolger Oberstleutnant Niels Janeke nimmt sich nun der Aufgabe an. Janeke war bis vor kurzem noch in der Deutschen Botschaft in Weißrussland eingesetzt. Die vielen Gäste waren zum Teil hochrangige militärische Vertreter aus den am Center beteiligten 16 Nationen.Das Center of Excellence ist als Kompetenzzentrum gegründet worden, um die Pioniere in der Weiterentwicklung und Vereinheitlichung nato-spezifischer Verfahrensweisen auszubilden.