Kohlenmonoxidvergiftung nach Heizungsdefekt

Karlshuld (intv) Am Sonntag fand eine Frau ihre Eltern bewusstlos in deren Wohnung vor. Der Rettungsdienst stellte erhöhte CO-Werte fest. Die Eltern wurden nach der Erstversorgung per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Sie erlitten Vergiftungen, waren aber nicht in Lebensgefahr.

Die Feuerwehr stellte als Ursache ein abgefallenes Rohr einer Heizungsanlage fest. Wie sich das Rohr lösen konnte, muss noch geklärt werden.