Köschinger Hallenbad ab Freitag wieder geöffnet

Kösching (intv) Ab Freitag kann das Hallenbad in Kösching wieder in Betrieb genommen werden. Die Hochchlorung des Beckenwassers ist abgeschlossen. Bei mikrobiologischen Untersuchungen wurden keine Keime mehr im Badewasser  festgestellt.

Auch das Abkochgebot für das Trinkwasser in Kösching kann voraussichtlich am Freitag aufgehoben werden. Da an relevanten Messpunkten noch geringe, aber in dieser Konzentration nicht gesundheitsgefährdende Keimspuren gefunden wurden, wird die Chlorung des Wassers über das Wochenende jedoch vorraussichtlich noch fortgesetzt.