Könige der Halfpipe

Pfaffenhofen (intv) Backside, Frontside oder Drop In. So bezeichnet man Tricks beim Skateboard fahren. Seinen Ursprung hat das Skateboarding im Amerika der sechziger Jahre, wo junge Surfer begannen, das Wellenreiten auf Beton und Asphalt zu übertragen. Inzwischen hat es sich etabliert und ist sogar olympisch. Auch in Pfaffenhofen gibt es eine aktive Skateboard-Szene, die am Wochenende bei einem Wettbewerb ihr Können zeigen durfte.

Beim 10. Beatboard Skatecontest in der Skatehalle Pfaffenhofen waren Teilnehmer aus ganz Süddeutschland am Start. Eine sechs-köpfige Jury bewertete die Auftritte. „Der Schwierigkeitsgrad wird bewertet, wie schön der Trick gemacht ist. Eineinhalb Minuten hatte jeder Teilnehmer Zeit, die Jury zu überzeugen“, sagt Organisator Matthias Stadler von der Stadtjugendpflege Pfaffenhofen.

Auch die Lokalmatadoren Joshua Schlabs und Bünyamin Schwertfirm wollten es allen zeigen.