Knapp gescheitert: Neuburger Ärmelkanalschwimmer gibt auf

Neuburg (intv) Sieben Kilometer vor der französischen Küste hat Ärmelkanalschwimmer Jürgen Schenke aus Neuburg-Unterhausen am Freitag aufgeben müssen. Am Donnerstag Morgen war Schenke zu seinem nasskalten Abenteuer gestartet. In 15 Stunden legte der Unterhausener 40 Kilometer der Strecke zurück, bevor er kurz vor seinem Ziel aufgeben musste. Schenke kündigte inzwischen einen zweiten Versuch an – er möchte unbedingt den Ärmelkanal durchschwimmen.