KLJB wählt neuen Vorstand

Pfünz (intv) Die 65. Landesversammlung der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) Bayern hat sechs ehrenamtliche Landesvorsitzende gewählt und damit erstmals seit 1988 einen komplett besetzten Landesvorstand. Die KLJB-Landesversammlung fand vom 19. bis 22. Juni 2014 im Schloss Pfünz im Landkreis Eichstätt statt.

Erstmals seit 26 Jahren werden in der KLJB die maximal möglichen Ämter von drei weiblichen und drei männlichen Landesvorsitzenden besetzt. Sie kommen aus den drei KLJB-Diözesanverbänden München und Freising, Augsburg und Passau.

Regina Braun (25) aus Samerberg (Landkreis Rosenheim), Diözesanverband München und Freising, Lehramtsstudentin in Regensburg.Rupert Heindl (25) aus Kirchdorf (Landkreis Mühldorf, Diözesanverband München und Freising), Maschinenbau- und Theologiestudent in München. Stefanie Rothermel (22) aus Ungerhausen (Landkreis Unterallgäu, Diözesanverband Augsburg), studiert Kulturjournalismus in München. Ramona Friedrich (26), aus Heiligkreuz (Landkreis Traunstein, KLJB-Kreisvorsitzende Altötting, Diözesanverband Passau), Bankbetriebswirtin.Oliver Kurz (25) aus Eging am See (Landkreis und Diözesanverband Passau), Handwerksmeister der Sanitär- und Heizungstechnik.
Als Landesvorsitzender wiedergewählt wurde Andreas Deutinger (28) aus Tacherting (Landkreis Traunstein, Diözesanverband München und Freising), Student in München.