Klenzepark: Fit für den Frühling

Ingolstadt (intv) Wer von uns wartet nicht schon seit Wochen auf schöneres und vor allem wärmeres Wetter? Am Dienstag hat sich der Schnee zurückgemeldet, doch seit heute wird es überall in der Region spürbar wärmer und freundlicher. Endlich kommt der Frühling und mit ihm auch die ersten Pflanzen. Das Gartenamt Ingolstadt macht in diesen Tagen den Klenzepark frühlingsfit.

„Wir sind mit zwei bis drei Gruppen unterwegs und bepflanzen das Stadtgebiet. In zwei Wochen sind es circa 100.000 Frühjahrsblüher und etwa 35.000 Blumenzwiebeln“, sagt Paul Eberl vom Gartenamt Ingolstadt.

Das Blütenband im Klenzepark hat eine Fläche von etwa 400 Quadratmeter. Bereits gestern Nachmittag haben die Gärtner viele Frühjahrsblüher gepflanzt, am heutigen Tag ging es in die Endphase.