Kleintransporter fängt Feuer

Kinding (intv) Am frühen Freitagabend hat der Kleintransporter einer 41-jährigen Italienerin auf der A9 kurz nach der Anschlussstelle Altmühltal Feuer gefangen. Die Frau hatte komische Geräusche aus dem Motorraum gehört. Daraufhin hielt sie auf dem Standstreifen an. Kurz darauf brannte das Fahrzeug im Frontbereich bereits lichterloh. Die schnell verständigte Feuerwehr konnte das Feuer löschen, bevor es auf die Ladung übergriff. Dennoch entstand ein Sachschaden in Höhe von 9.000 Euro. Für die Löscharbeiten musste die rechte Fahrspur in Richtung München für rund eine Stunde gesperrt werden. Brandursache dürfte ein technischer Defekt sein, vermutet die Polizei.