Klarer Sieg im Spitzenspiel

Friedrichshofen/Hepberg (intv) Der VfB Friedrichshofen hat das Spitzenspiel in der Kreisliga 1 Donau/Isar deutlich für sich entschieden. Das Team von Spielertrainer Manfred Kroll bezwang am Samstagnachmittag den bis dato noch ungeschlagenen Tabellenführer FC Hepberg mit 4:1. Kapitän Bastian Blabl mit einem Doppelpack (4./58.), Andreas Ullmann (40.) und Ramazan Mazlum (61.) steuerten die Tore zum dritten Saisonsieg bei. Bei den Gästen traf lediglich Erwin Grenner zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich (25.). Damit ist das Rennen um die vorderen Plätze in der Kreisliga wieder völlig offen. Platz 1 (Hepberg) und Platz 5 (Pfaffenhofen) trennen nur drei Punkte. Der VfB Friedrichshofen liegt auf Rang vier.