Kirchensteuer trotz Austritt?

Pfaffenhofen (intv) Es war Ende September, als Paul Ehrenreich Post von der katholischen Kirche in seinem Briefkasten entdeckt hat. Darin enthalten: Ein Kirchensteuerbescheid aus dem Jahr 2015, der Betrag überschaubar. Für Ehrenreich aber dennoch bemerkenswert, denn der Schweitenkirchner ist bereits vor knapp 30 Jahren aus der katholischen Kirche ausgetreten. Ehrenreich geht zunächst davon aus, es handle sich um ein Missverständnis und klärt die Angelegenheit formlos in einer Mail auf. Die Antwort des katholischen Kirchensteueramtes München kam knapp einen Monat später. In dem Schreiben heißt es: Eine Austrittserklärung liege dem Amt bis heute nicht vor, die entsprechende Bescheinigung sei deshalb innerhalb von drei Wochen nachzureichen. Die ganze kuriose Geschichte sehen Sie heute Abend ab 18 Uhr in der teleschau.