Kinotipp: Heidi

Schrobenhausen (intv) Die Geschichte vom kleinen Waisenkind Heidi hat bereits Generationen begeistert. Auch über 100 Jahre nach dem Erscheinen von Johanna Spyris weltberühmtem Roman hat Heidi nichts von seiner großen Anziehungskraft eingebüßt. 50 Millionen Exemplare wurden bislang verkauft und das Buch wurde in knapp 60 Sprachen übersetzt. Und damit nicht genug. Jetzt wurde die Geschichte neu verfilmt und kommt morgen in die Kinos. Mit der neuen Verfilmung von Alain Gsponer wird dem deutschen Kinopublikum zu Weihnachten definitiv ganz schön warm ums Herz. „Heidi“, heute in unserem intv-Kinotipp.