Kinderkrippe Heinrichsheim vor Eröffnung

Neuburg (intv) Am ersten April wird in Neuburg eine weitere Kinderkrippe eröffnet. Seit November vergangenen Jahres wurde der ehemalige Kindergarten in Heinrichsheim zu einem neuen Kinderhort umgebaut. Der Träger des Hortes ist der BRK Kreisverband.

In Zukunft werden sich drei Betreuerinnen um bis zu 24 Kleinkinder kümmern. Somit wird eine Lücke im Angebot von Krippenplätzen in Neuburg geschlossen.

Der Umbau kostete 180 000 Euro, der Staat beteiligte sich mit 160 000 Euro an der Maßnahme.