Kinder sollen zu mehr Sport bewegt werden

Schrobenhausen (intv) Die größte Bewegungsinitiative in Deutschland, speed4, will erreichen, dass Kinder mehr Sport treiben. In verschiedenen Regionen des ganzen Landes werden hierzu Meisterschaften ausgetragen, in denen Kinder dazu gebracht werden, sich selbst verbessern zu wollen. Mit diesem Leistungsgedanken soll auch der Nachwuchs in den Sportvereinen wieder mehr werden. Zur Zeit ist speed4 zu Gast in Schrobenhausen.

Die Kinder müssen beim speed4-Parcours nach einem Lichtsignal los- und um Kegel laufen. Dabei werden vier unterschiedliche Zeiten gemessen, Reaktion, Antritt, Wendigkeit und die Rücklaufzeit. Die Kinder laufen dabei nicht gegen andere. Nach jedem einzelnen lauf erhält das Kind seine Leistungsdaten auf einem kleinen Zettel. Nach jedem Lauf können die Teilnehmer somit ganz leicht auswerten, ob sie sich verbessert haben und sich somit selbst motivieren.

Bilder der Veranstaltung sehen Sie heute Abend in der teleschau.

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar