Kinder in der Großküche: Aktionstag in den Caritas-Werkstätten

Ingolstadt (intv) Die Großküche der Caritas kocht nicht nur für Altenheime, Essen auf Rädern und ein eigenes Restaurant. Seit 2007 werden auch Kindergärten beliefert. Damit die Kinder erfahren, wo ihr Essen herkommt und wie es produziert wird, fand in der Großküche heute ein Aktionstag statt. Dabei durften die Kinder nicht nur den Köchen über die Schulter blicken, sondern auch selbst Hand anlegen. So lernten sie beim Pizzabacken, dass leckere Mahlzeiten verschiedene Zutaten brauchen. Dass für die Essenszubereitung vor allem gesunde Lebensmittel verwendet werden sollen, lernten die Kleinen anhand von einem Quiz und einer Station, an der sie Gemüse ertasten, erschmecken und erfühlen mussten.

Die Caritas hat den Aktionstag ins Leben gerufen, da sie mehr als nur ein reiner Caterer für die Kindergärten sein will. Zehn katholische Kindergärten werden von deren Großküche in Ingolstadt beliefert. Die Köche besuchen die Kindergärten aber auch, um dort mit den Kleinen zu kochen oder die Kinder kommen, wie am heutigen Tag, zu den Köchen. Unterstützt wurde der Aktionstag von einer Gruppe Siemensmitarbeiter, die im Rahmen eines Projektmanagementtrainings den Tag organisiert haben.

Insgesamt war es ein lehrreicher und spaßiger Tag für die Kinder, die bei ihren täglichen Mahlzeiten im Kindergarten nun wissen, woher ihr Essen kommt.