Kind und Crossfahrer schwer verletzt

Eichstätt/Neuburg (intv) Bei zwei tragischen Unfällen sind ein Kind und ein junger Mann schwer verletzt worden.

Der 18-jährige stürzte am Sonntagabend mit seiner Motocross-Maschine in einem Wald bei Kottingwörth. Dabei wurde ihm ein Teil des klinken Daumens abgetrennt. Feuerwehr und ein speziell ausgebildeter Suchhund suchten ergebnislos nach dem abgetrennten Stück. Der 18-jährige kam in eine Spezialklinik.

Ebenfalls Sonntagabend erfasste ein Auto in Neuburg einen 5-jährigen Buben. Das Kind war beim Spielen zwischen zwei Autos plötzlich auf die Fahrbahn gelaufen. Der Rettungswagen brachte den Fünfjährigen schwer verletzt ins Krankenhaus.