Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Ingolstadt (intv) Am späten Samstagabend alarmierten Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Äußeren Buxheimer Weg die Feuerwehr. Sie hatten eine starke Rauchentwicklung im Keller bemerkt. Da zum Zeitpunkt des Brandes viele Fenster des Wohnhauses geöffnet waren, konnte sich der dichte Rauch in die 17 Wohneinheiten ausbreiten. Unter Einsatz von Atemschutz gelang es den Einsatzkräften den Brand in dem Kellerabteil zu löschen. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Schaden auf ca 50 000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.