Kaum zu bremsen: „speed4“ bringt Kinder in Bewegung

Schrobenhausen (intv) Es ist das größte Bewegungsprojekt für Grundschüler in Deutschland: speed4, ein Laufwettbewerb für Kinder ab 6 Jahren, bei dem es darauf ankommt, einen Geschicklichkeitsparcours so schnell wie möglich zu bewältigen. Bundesweit rennen in diesem Jahr über 500.000 Kids um die Wette. Am Wochenende wurde in Schrobenhausen die Stadtmeisterschaft ausgetragen. Mehrere hundert Mädchen und Jungen waren ins Autohaus Stiglmayr gekommen, das sich zu diesem Zweck in ein großes Laufzentrum verwandelt hatte.

„Der Parcours besteht aus fünf Hütchen, zwei Lichtschranken, einer Ampel und einem Computer-Messsystem“, erklärt Jörg Brisken, Projektleiter Süd bei speed4. Wenn die Lichter auf grün schalten, geht es für die Kids im Sprint über die die acht Meter lange Strecke – und im Slalom wieder zurück. „Es werden vier verschiedene Etappenzeiten gemessen, daher der Name speed4“, so Brisken.

Die Schülerinnen und Schüler aus Schrobenhausen und Umgebung hatten bereits unter der Woche im Sportunterricht ihrer Schulen üben können. Beim Finale gab es schließlich Urkunden und Medaillen für jeden, und für die Schnellsten noch einen Pokal. „Uns ist wichtig, dass jedes Kind ein Erfolgserlebnis hat“, so Thomas Isermann von der Sportainment Group GmbH, die den Wettbewerb in Bayern ausrichtet. Als Belohnung für die Teilnahme erhielten die Kinder zudem kleine Geschenke, Snacks und Gutscheine von den Sponsorenpartnern.

Auch Sportvereine wie der SV Steingriff waren bei der Meisterschaft mit einem Stand vertreten. „So können wir viele Kinder erreichen und vielleicht für unsere Abteilungen begeistern“, hofft Jugendtrainer Thomas Zaum. Viele Kinderaugen galten jedoch hauptsächlich dem Maskottchen der Aktion: Hase Speedy feuerte die Kinder an, tanzte zu den Klängen des Gangnam Style und überreichte die Medaillen. So flink wie Speedy wollten sie eben sein, die Kids aus dem Schrobenhausener Land, und damit ging das Konzept der Organisatoren auf: Die jungen Läufer waren einen Vormittag lang kaum zu bremsen.