Katja Ebstein in Geisenfeld: Internationaler Star tritt vor 160 Zuschauern auf

Geisenfeld (intv) Mit ihren langen roten Haaren hat sie einst Männern den Kopf verdreht: Die Sängerin Katja Ebstein zählt zu den erfolgreichsten deutschen Teilnehmern des Eurovision Song Contests und landete mit ihrem Hit „Wunder gibt es immer wieder“ einen Ohrwurm. Die 73-Jährige ist international bekannt, am Samstag trat sie im kleinen Pfarrsaal in Geisenfeld auf.

Früher hat sie ganze Hallen gefüllt, ihre Auftritte wurden im Fernsehen übertragen, Millionen von Menschen lieben sie. Jetzt hat sich Katja Ebstein extrem verkleinert, eine neue Schiene eingeschlagen. Vor 160 Zuschauern gab sie ihr satirisch-kritisches Programm „Na und… wir leben noch“ zum Besten . Mit Ironie und Humor spricht die gebürtige Schlesierin Themen wie Unmenschlichkeit, Fremdenhass, Ignoranz und Kriege an.