Katholische Kirche feiert das Fronleichnamsfest

Ingolstadt (intv) Fronleichnam – ein Festtag an dem Katholiken öffentlich ihren Glauben an Jesu Christi bekennen. Immer 60 Tage nach Ostern feiert die katholische Kirche Fronleichnam. Die Leibliche Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie. Zum Hochfest des Leibes und Blutes Christi trafen sich in Ingolstadt die Gläubigen im Liebfrauenmünster zu einem feierlichen Gottesdienst. Die anschließende Prozession durch die Innenstadt führte vorbei am Rathausplatz über den Holzmarkt in die Harderstraße. An allen drei Stationen standen reich geschmückte Altäre. Der Prozessionsweg selbst war mit Birkenästen ausgelegt und der Leib Christi wurde in Form einer geweihten Hostie unter dem Stoffhimmel durch die Straßen getragen. Glaubensdemonstration. Auf dem Weg sangen die Gläubigen, baten um Gottes Segen und hielten Fürbitte. So zeigten sie, dass der Leib Christi in ihrer Mitte wahrhaft gegenwärtig ist.