Kaserne als Noterstaufnahme – Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ertüchtigt Gebäude

Neuburg (intv) Im März diesen Jahres schätzte die Bundesregierung die Zahl der Asylsuchenden für das Jahr 2015 auf 300 000. Im Juli stieg die Zahl dann auf 450 000 – offiziellen Schätzungen zufolge werden inzwischen werden 800 000 Asylbewerber für dieses Jahr erwartet. Weniger  optimistische Zeitgenossen glauben gar, daß zum Jahresende die Millionengrenze erreicht oder gar überschritten wird.

Bis jetzt rechnet Bayers Sozialministerin Emilia Müller bis zu 120 000 Asylsuchenden, die im Freistaat bis Ende des Jahres untergebracht werden müssen – die Landkreise sind in der Pflicht.

Auch im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen muss jetzt bis Ende des Jahres für die Unterbringung von 1270 Menschen sorgen.Ausserdem ist der Landkreis für die Noterstaufnahme von bald 300 Personen zuständig – bisher waren es 150.

Um für die Erstaufnahme von weiteren Asylbewerbern gerüstet zu sein, wird jetzt das Gebäude IV der Lassigny-Kaserne ertüchtigt – der Landkreis investiert dafür 250 000 Euro.

 

 

 

 

in Zukunft abweist.