Kampf um den Weilachtal-Cup: Das D-Junioren-Turnier in Schrobenhausen

Schrobenhausen (intv) Es ist heiß hergegangen, gestern beim Kampf um den Weilachtal-Cup. Die Nachwuchsfußballer haben beim D-Junioren-Turnier in der Dreifachturnhalle in Schrobenhausen auf hohem Niveau gespielt. Am Ende hat sich aber ein U13-Team ganz klar an die Spitze gekickt.

Rund 550 Zuschauer fieberten mit den einzelnen Mannschaften mit und feuerten sie an. Gerade der SV Steingriff konnte das gut gebrauchen, denn die Spieler mussten über 50 Gegentore einkassieren. Die Nachwuchsspieler haben aus ihren Fehlern gelernt und lassen sich nicht entmutigen. Denn im Fokus steht sowieso nicht der Sieg, sondern der Spaß am Sport.

Im Halbfinale setzte sich 1860 München gegen den FC Ingolstadt durch, die heimischen Teams sind in der Vorrunde ausgeschieden. Die Bayern spielten gegen den SSV Ulm und mussten zittern. Am Ende ging es ins 9-Meter-Schießen. Dann das Finale: FC Bayern München gegen 1860 München. Das Ergebnis ist eindeutig: 0:3 für die Bayern. Der Respekt der Löwen war zu groß.