Kahlrasur bei Audi

Ingolstadt (intv) Audi-Mitarbeiter haben heute 100.000 Euro an die Urologische Klinik Ingolstadt gespendet. Hintergrund der sogenannten „Movember-Aktion“: Der vergangene Monat stand weltweit im Zeichen der Männergesundheit. Viele Audianer haben sich deshalb im November Schnurrbärte wachsen lassen und Spendengelder gesammelt. Audi-Werkleiter und Schirmherr der Aktion, Peter Kössler, hat den Scheck übergeben und sich anschließend seinen Oberlippenbart mit professioneller Unterstützung wieder abrasieren lassen.