Junge Fahrer verursachen Unfälle

Neuburg (intv) Fast zeitgleich kam es in der Nacht zum Freitag zu zwei Unfällen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Beide Male standen die jungen Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss. Eine 19-jährige Burgheimerin kam in der Ortschaft Strass/Moos in einer Linkskurve von der Strasse ab – überfuhr mehrere Weidepfähle und landete in einem Bach. Die junge Frau hatte Glück im Unglück – sie wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt, an ihrem Smart entstand ein Schaden von rund 6000 Euro. Die Unfallfahrt dürfte rechtliche Folgen für die Burgheimerin haben, die 19-Jährige stand unter Alkoholeinfluss – außerdem ist sie nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Eine Blutentnahme wurde angeordnet.

Auch in Neuburg kam es zu einem folgenschweren Unfall unter Alkoholeinfluss. Ein 19-Jähriger hatte wohl zu tief ins Glas geschaut, er verlor die Kontrolle über seinen Golf, kam von der Fahrbahn ab und krachte frontal gegen einen Baum. Der junge Mann musste von der Neuburger Feuerwehr geborgen werden, er wurde bei dem Unfall schwerverletzt. Auch bei dem 19-Jährigen wurde eine Blutentnahme veranlasst.