Jugendliche im Dialog mit Oberbürgermeister Thomas Thumann im Partybus

Neumarkt (intv) Welche Themen interessieren junge Menschen. Wie lassen sich jugendlichen Ideen in die Stadtentwicklung einbinden. Darüber diskutierte am Mittwoch Oberbürgermeister Thomas Thumann mit jungen Neumarktern in einem Partybus, genauer gesagt in einem umgebauten amerikanischen Schulbus. Freizeitmöglichkeiten, Mobilität, Nachhaltigkeit in der Stadtentwicklung, an Gesprächsstoff fehlte es nicht. Die Idee für das „Offene Ohr für Jugendliche“ ist nach einer Jugendkonferenz im Neumarkter G6 entstanden. Mit dem Partybus wollte das Jugendbüro der Stadt Neumarkt einen Raum bieten, für intensive Gespräche in einem kleineren Rahmen. Nach 2 Stunden war für den Neumarkter Oberbürgermeister klar, das Format wird im nächsten Jahr auf alle Fälle weiter geführt, natürlich wieder auf Augenhöhe, in einer ganz besonders coolen Location.