Jugendfeuerwehren freuen sich über Spende

Neuburg/Ingolstadt (intv) Nachwuchsfeuerwehrmänner und -frauen aus der gesamten Region können sich über eine vorweihnachtliche Spende freuen. Audi hat am Mittwochnachmittag rund 200 von ihnen nach Neuburg eingeladen und den Spendengeldbeutel aufgemacht. 20.000 Euro bekommen die Jugendfeuerwehren. Mit dem Geld kaufen sie vier Spritzwände für die Öffentlichkeitsarbeit und zum Üben sowie Beleuchtungsgeräte mit Stromerzeuger für Zeltlager.

Über diese Sachspenden hinaus können sich die einzelnen Jugendgruppen auch über eine kleine Finanzspritze freuen. Das Geld kommt dort in die Gemeinschaftskassen. Die Jugendfeuerwehren verweden es für ihre zahlreichen Aktivitäten.

In den Reden hoben die Verantwortlichen die Bedeutung der ehrenamtlichen Feuerwehrmänner und Frauen für uns alle hervor. „Wir sehen es als unseren gesellschaftlichen Auftrag etwas zu tun. Heute werden wir den Jugendfeuerwehren aus der Region Sach- und Geldspenden übergeben, um das Engagement der Feuerwehren würdigen“, sagt Ute Röding, die Leiterin Corporate Citizenship bei Audi.

Die Jugendfeuerwehren in den über 300 Feuerwachen der Region freuen sich über weiteren Nachwuchs im Alter zwischen 12 und 17 Jahren.