Judo: ESV Ingolstadt schafft Aufstieg

Ingolstadt (intv) Die Judoka des ESV Ingolstadt feiern den größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Die Mannschaft von Sebastian Zimmermann hat sich am Samstag mit einem 10:8 gegen die DJK Eichstätt den Meister-Titel in der Judo-Landesliga gesichert. Damit steigen die Schanzer in die Bayernliga auf.

Die Freude bei den Ingolstädtern ist riesengroß. Schließlich musste der Verein das Team vor zwei Jahren vom Ligabetrieb abmelden. Der Grund: zu wenig Kämpfer. Jetzt gab es also das Traumcomeback nach Maß mit zwei Aufstiegen in drei Jahren.

Mehr über die Judoka des ESV Ingolstadt sehen Sie morgen Abend in sportpanorama.