Judo-Damen der DJK Ingolstadt feiern zweiten Heimsieg

Ingolstadt (intv) Am vierten Kampftag der Bayernliga empfingen die Damen der DJK Ingolstadt am Sonntag den PTSV Hof. Nach zwei Auswärtsniederlagen wollte die Mannschaft von Trainer Sven Keidel ihre weiße Heimweste wahren, und die Judoka der DJK blieben weiter auf Kurs in Sachen Top-Drei-Platzierung.
Vor allem mit einer starken Vorstellung im ersten Durchgang konnten sich die Red Sox einen komfortablen 7:2-Vorsprung erkämpfen, den die Ingolstädterinnen in Durchgang Zwei zu einem am Ende verdienten 11:8-Sieg heimfahren konnten.
Damit belegt die DJK den dritten Platz in der Bayernliga, den es nun zu festigen gilt.