Neunter Kita-Lauf

Ingolstadt (intv) Jedes Jahr wieder, diesen Sommer zum neunten Mal, haben neun katholische Kitas einen Jogginglauf für ihre Kinder veranstaltet. Dem Lauf am Mittwoch-Vormittag gingt ein ganzjähriges Bewegungsangebot „Joggen in der Kita“ voraus. So trainieren die Kleinen schon ausgiebigst im Vorfeld. Die teilnehmenden Kindergärten sind zertifizierte Gesundheitskindergärten. Mit drei Säulen wird sich hier pädagogisch auseinandergesetzt: gesunder Ernährung, Erholung und Sport. Den Kindern soll durch das Trainieren mitunter vermittelt werden, dass es im Leben ein wenig Geduld und Durchhaltevermögen bedarf, um Leistungen zu steigern und ans Ziel zu kommen. Es war daher auch nur wichtig, dass die Kinder den Lauf durchhalten und kein Wettrennen veranstalten. Es ging nicht darum, wer der schnellste ist. Zum Abschluss wurde allen Kleinen eine Medaille überreicht. Bei dem Event hatten alle Kinder einen Riesenspaß und freuen sich schon auf den nächsten Lauf.