Jet-Spotting in Neuburg

Neuburg/Zell (intv) „Spotter“. So nennen sich Zeitgenossen, die das Beobachten von Zügen, Flugzeugen, Schiffen oder auch Vögeln zu ihrem Hobby gemacht haben. Hunderte der „Beobachter“ waren heute auf dem Flugplatz Neuburg/Zell zu Gast, das Jagdgeschwader 74 hatte Hobbyfotografen aus ganz Europa eingeladen. Eine einmalige Gelegenheit für die „Spotter“, um Militär-Jets hautnah vor die Linse zu bekommen.