Jedermann auf Boarisch feiert Premiere – Neuburger Volkstheater zeigt Neuinszenierung des Bühnenklassikers

Neuburg (intv)  Petrus hatte gestern Abend ein Einsehen mit dem Neuburger Volkstheater – der angekündigte Wetterumschwung brachte zwar viel Wind und Abkühlung, doch die Premiere des „Jedermanns auf Bayerisch“ konnte wie geplant über die Bühne gehen.

Damit endet eine 12-jährige Pause – zuvor hatte das Ensemble des Volkstheaters den Bayerischen Jedermann seit 1988 im zweijährigen Turnus gezeigt – bis 1996.

Jetzt präsentieren die Neuburger den Bühnenklassiker in ihrer eigenen Version – geschrieben und inszeniert von Autor und Regisseur Florian Schmidt.