Internationaler Tag der Jogginghose

Ingolstadt (intv) Heute ist der Internationale Tag der Jogginghose. Seit nunmehr fünf Jahren werden am 21. Januar die Jogginghosen aus dem Schrank geholt und zur Schule oder Arbeit getragen. Doch damit nicht genug. Die sportlichen Hosen sind mittlerweile zum richtigen Trend geworden und immer öfter im Alltag zu finden. Allerdings muss die Sporthose auch richtig kombiniert werden. Wie? Das weiß Renate Petersen, Geschäftsführerin des Kaos-Geschäfts im Westpark: „Die Jogginghose muss auf jeden Fall lässig getragen werden. Zum Beispiel mit einem weiten T-Shirt. Dazu dann Turnschuhe und eine Mütze.“ Bei den Damen sieht das ganz ähnlich aus. „Bloß keine High Heels oder engen Oberteile! Das geht gar nicht. Auch hier muss der Look richtig lässig und sportlich sein.“, so die Empfehlung von Renate Petersen. Mit der Jogginghose kann Mann und auch Frau dann sogar in die Disco gehen, „das schaut richtig super aus und bei den Mädels auch richtig sexy.“  Davon konnten wir uns selbst überzeugen, denn Kaos-Mitarbeiterin Franziska hat den Look gleich mal für uns ausprobiert. Eine schlichte schwarze Jogginghose, Turnschuhe, eine gemusterte Jacke und fertig ist das trendige und bequeme Outfit. Zugegeben für den Alltag ist dieser Trend etwas gewöhnungsbedürftig. Da greifen die meisten dann doch eher zur gewohnten Jeanshose.