International Summer School

Eichstätt (intv) Derzeit sind Semesterferien an der katholischen Universität in Eichstätt. Bevor das neue Semester Anfang Oktober beginnt nutzen einige Studenten aus dem Ausland die Möglichkeit ihr Deutsch zu verbessern. So sitzen sie für vier Wochen in der Eichstätter Uni und diskutieren über die deutsche Grammatik und Sprache.

Es sind nicht nur Anfänger unter den Teilnehmern, sondern auch Fortgeschrittene und Profis. Greta, Brianna, Billy und Iva gehören eben zu diesen Profis, die in den zweitbesten Kurs (C1-Kurs) eingestuft worden sind. Das bedeutet, dass Sie die deutsche Sprache sehr gut verstehen und anwenden können. Neben dem büffeln, loben die Studenten den Spaß, die netten Leute und die Stadt Eichstätt.

Am Freitag sind diese vier Wochen in der Internationalen Sommerschule vorbei und sie erhalten dann ihre Zeugnisse.