International Summer School

Ingolstadt (intv) Ingolstadt ist eine Reise wert, besonders wenn ein Mehr an Erkenntnis winkt. Dafür sorgt in Sachen automobiler Mobilität die TH Ingolstadt und das nicht nur für die eingeschriebenen Studenten. Mit der International Summer School haben auch ausländische Studenten die Chance sich vor Ort über den aktuellen Forschungsstand zu informieren. Das Angebot zieht – 200 Bewerber haben sich für den vierzehntägigen Aufenthalt beworben, 50 durften an die Donau reisen. Das Programm hat`s in sich: Vorlesungen, Seminare und Besuche in den Forschungslabors. Am Wochenende sind Studienausflüge in die Produktionsstätten von Audi, BMW, Mercedes und Porsche geplant. Damit nicht genug. Manche Teilnehmer wollen absehbar wiederkommen – für ein oder zwei Semester in den mobilitätsbezogenen Studiengängen.