InterKulturGarten: Ehrenamtliche Helfer gesucht

Pfaffenhofen (intv) Es ist ein Ereignis, auf das viele Pfaffenhofener schon lange hinfiebern. Nächstes Jahr im Mai ist es endlich soweit. Dann wird die kleine Landesgartenschau in Pfaffenhofen eröffnet. Ein wichtiger und schöner Bestandteil ist der sogenannte „InterKulturGarten“. Eine kleine, grüne Oase mitten in Pfaffenhofen, die allen Menschen zur Verfügung steht – egal welcher Herkunft oder Nationalität. An der Gestaltung des InterKulturGartens sind knapp 150 Personen beteiligt, zwei Drittel davon mit Migrationshintergrund. Ein Ort der Begegnung, ab nächstes Jahr nicht mehr nur für die Pfaffenhofener.
Zur kleinen Landesgartenschau erwartet Koordinator Manfred Mensch Mayer ca. 30.000 Besucher aus Nah und Fern. Und dazu werden noch dringend ehrenamtliche Helfer gesucht, die während der Landesgartenschau den Besuchern als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Wer Lust und Zeit hat, während der drei Monate (Mai bis August) im InterKulturGarten mitzuhelfen, einfach bei der Stadt Pfaffenhofen melden.