Ins Bild gesetzt – Fotodokumentation Altenpflege im NeuenMarkt eröffnet

Neumarkt (intv) Es ist ein Beruf mit großer Zukunft und Wertschätzung. Und noch größeren Nachwuchssorgen. Während die Zahl der älteren Menschen ständig wächst, nimmt die Zahl von Pflegefachkräften ab. Zu groß die Belastung, zu gering das Einkommen. Mit einer Fotodokumentation der Leipziger Fotografin Sibylle Kölmel wollen die Pflegeeinrichtungen im Landkreis Neumarkt das Thema Pflege wieder  in die Mitte der Gesellschaft bringen. Der Standort für die Ausstellung im Einkaufszentrum NeuerMarkt deshalb auch gut gewählt. Der Pflegenotstand ist auch im Landkreis Neumarkt bereits angekommen, so können laut Josef Bogner, Geschäftsführer der Caritas-Sozialstation Neumarkt e. V., in manchen Pflegeheimen Pflegeplätze wegen Personalmangel nicht belegt werden. „Betten bleiben leer, obwohl sie dringend gebraucht würden“. Die Politik hat das Problem erkannt. So soll es in einer GroKo ein Sofortprogramm geben gegen den Personalnotstand, bestehend aus Ausbildungsoffensive, Wiedereinstiegsprogramm und Weiterqualifizierung. Die Fotodokumentation Altenpflege ist im NeuenMarkt in Neumarkt noch bis zum 5. Februar zu sehen.