Ingolstädter Hollerhaus feiert Sommerfest

Ingolstadt (intv) Das Hollerhaus feierte am Freitag sein Sommerfest. Ein Zusammenkommen für Menschen mit und ohne Behinderung. Das Fest stand ganz im Zeichen der Inklusion. Ziel ist es, die verschiedenen Menschen zusammenzubringen und zu zeigen, dass alle gemeinsam viel Spaß haben können.

Den Gästen war ein buntes Programm geboten: Kinderschminken, basteln von Luftballon-Tieren, Riesen-Seifenblasen und ein neu angelegter Barfußpfad. Hier konnten reizvolle Spürerfahrungen gemacht werden. Auf einem Basar konnten eigene Kreationen, die in der Förderstätte hergestellt wurden, erworben werden. Der Tag wurde von Live-Musik untermalt.