Ingolstadt unter den Top Ten der besten Städte

Ingolstadt (intv) Ingolstadt hat im Städteranking der Wirtschaftswoche in diesem Jahr den zweiten Platz belegt. Geprüft wurden die Stärken und Schwächen aller kreisfreien Städte ab 100.000 Einwohner. Ingolstadt konnte mit seiner sehr niedrigen Arbeitslosenquote von derzeit nur 2,9 Prozent punkten. Nur jeder dritte von 100 Einwohnern benötigt Arbeitslosengeld II, das ist bundesweit der zweitbeste Wert. Auch der Anteil an Ingenieuren von 6,4 Prozent wirkte sich zusammen mit der niedrigen Kriminalitätsrate positiv aus. Negativ sah das Magazin die hohen Arbeitskosten für Unternehmen. Insgesamt zählt Ingolstadt deutschlandweit zu den Orten mit den meisten Jobs, dem größten Wohlstand und den besten Standortbedingungen.