Ingolstadt lädt zu Georgifest

In Ingolstadt heißt es am Wochenende: Die Krüge hoch! Beim großen Georgifest wird im Innenhof des neuen Schlosses zwei Tage lang das bayerische Reinheitsgebot gefeiert. Am 23. April 1516, dem Georgitag, wurde es von Herzog Wilhelm IV. an dieser Stelle verkündet; nochmals zu erleben im Historienspiel am Samstag um 11:30 Uhr und 14:00 Uhr. Bereits ab 10:00 Uhr gibt es einen prunkvollen Festumzug durch die Innenstadt. Anschließend wird dann der Georgisud ausgeschenkt, ein dunkles Vollbier, auch 2013 eigens gebraut von Herrnbräu und Nordbräu. Mit dem Georgifest wird in Ingolstadt die Biergartensaison endgültig eröffnet.